Eine für Smartphones optmierte Version wird in Kürze verfügbar sein
2.0.Stilelemente    2.6.Logo

2.6.Logo

Das Daimler-Logo wird in allen Kommunikationskanälen der Daimler-Marke verwendet. Das Logo hat einen dreidimensionalen Look und wird immer auf einem silbergebürsteten Hintergrund platziert.

Logo-Dateien herunterladen

2.0.Stilelemente      2.6.Logo      2.6.1.Logo-Varianten

2.6.1.Logo-Varianten

Logo im Website-Header

Auf Daimler-Websites befindet sich das Logo immer in der linken oberen Ecke der gebürsteten Silberleiste. Um die Lesbarkeit und den Farbkontrast zu verbessern, ist das Logo auf dem dunkleren Teil der gebürsteten Metallstruktur positioniert. Alle Daimler-Websites müssen den silbergebürsteten Header verwenden.

Header-Dateien herunterladen

Some Image
Abbildung

Header mit Logo auf daimler.com

    Logo in anderen Anwendungen

    Für alle anderen Anwendungen, wie z.B. Branded Social Media Posts, muss das Logo ebenfalls auf dem standardmäßig gebürsteten Metallhintergrund platziert werden.

    Gebürstete Silberstruktur aus dem Brand Navigator herunterladen

    Some Image
    Abbildung

    3D-Simulation in 4C für den Einsatz in Offline-Medien.

      2.0.Stilelemente      2.6.Logo      2.6.2.Platzierung und Anordnung

      2.6.2.Platzierung und Anordnung

      Auf digitalen Medien wird das Daimler Logo immer in der oberen linken Ecke des Designs angebracht. Meistens bedeutet dies, das Logo im Header-Bereich zu platzieren, womit sichergestellt ist, dass das Logo immer sichtbar ist, selbst wenn die Webseite nach unten gescrollt wird.

      In manchen Fällen ist es zulässig, das Logo im unteren linken Bereich des Designs anzubringen, z.B. bei Posts in sozialen Medien. Bitte beachten Sie, dass das Daimler Logo niemals direkt auf einem Bildhintergrund eines Fotos angebracht werden darf. Platzieren Sie das Logo immer auf dem silbergebürsteten Hintergrund.

      Als Faustregel gilt, dass der sichere Bereich um das Logo der Größe des Buchstabens "D" des Logos entspricht. Achten Sie besonders darauf, keine UI-Elemente innerhalb dieses Bereichs anzubringen, da diese die Wirkung des Logos schmälern.

      Some Image
      Abbildung

      Sicherheitsabstand um das Logo herum. Als Faustregel können Sie die Größe des Buchstabens "D" verwenden, um diesen Abstand zu messen.

        2.0.Stilelemente      2.6.Logo      2.6.3.Logo-Varianten die zu vermeiden sind

        2.6.3.Logo-Varianten die zu vermeiden sind

        Some Image
        Abbildung

        Verwenden Sie das Logo nicht ohne den gebürsteten silbernen Hintergrund. Stellen Sie es niemals auf einen einfachen weißen oder schwarzen Hintergrund.

          Some Image
          Abbildung

          Verwenden Sie das Daimler-Logo nicht als Schriftzug. Stellen Sie es immer auf einen Hintergrund, der sich von links nach rechts vom Design erstreckt.

            2.0.Stilelemente      2.6.Logo      2.6.4.Bereichs-, Projekt- und Kampagnen-Logos

            2.6.4.Bereichs-, Projekt- und Kampagnen-Logos

            Bereichslogos sind sowohl in der internen als auch in der externen Kommunikation bei Daimler nicht zulässig. Projekt- und Aktionslogos, die im Gegensatz zu Bereichslogos zeitlich begrenzt sind, sind grundsätzlich erlaubt, dürfen aber zusammen mit dem Unternehmenszeichen nicht abgebildet werden. Innerhalb des Headers ist kein  weiteres Logo als das Daimler-Unternehmenszeichen erlaubt. Key-Visuals in Form von Bildern und/oder Grafiken können als Leitmotiv einer Veranstaltung eingesetzt werden. Sie haben aber immer eine zeitlich begrenzte Nutzungsdauer und sind als permanente „Bereichskennzeichnung“ nicht zulässig.