Eine für Smartphones optmierte Version wird in Kürze verfügbar sein
3.0.Komponenten    3.10.Pagination

3.10.Pagination

Die Paginierung wird genutzt, um verwandte Inhalte wie Bilder, Artikel oder Kommentare in kleinere Gruppen oder Seiten zu gliedern. Damit können Sie nicht nur die vorherige und nächste Seite besuchen, sondern auch zwischen allen anderen Seiten hin und her springen.

3.0.Komponenten      3.10.Pagination      3.10.1.Nutzung

3.10.1.Nutzung

  • Normalerweise wird das Paging-Element angewendet, wenn mehr als 25 Elemente auf einer Seite angezeigt werden. Die voreingestellte Anzahl sichtbarer Inhalte kann je nach Kontext unterschiedlich sein.
  • Die Größe der Pagingkomponente ist abhängig von der verwendeten Grundtypgröße, die sich an die jeweilige Viewport-Breite anpassen kann. Deshalb ist die Größe der Komponenten flexibel.
  • Stellen Sie deutlich dar, auf welcher Seite sich der Nutzer befindet, indem Sie die aktuelle Seitenzahl anzeigen. Mit der Information über die Gesamtzahl der Seiten (z.B. 1 von 4 Seiten) können Sie für eine klare Übersicht über die präsentierten Daten sorgen.
  • Die Linkpfeile bzw. Links "Zurück" und "Weiter" sind für den Nutzer die gebräuchlichste Art, um sich durch die Seiten vorwärts oder rückwärts zu bewegen.
  • Die Platzierung des Paging ist vom Standpunkt der Usability aus betrachtet wirklich wichtig. Im Allgemeinen findet man die Paginierung am unteren Rand der Seite, bei längeren Seiten sollte diese aber oben und unten angebracht werden. Die Verwendung von zwei redundanten Paginierungskomponenten verringert die Gefahr, dieses Bedienelement zu übersehen, und verschafft dem Nutzer mehr Flexibilität, um schnell und leicht zu den Bedienelementen zu gelangen.
  • Ausgewählte Status-Hinweise und Aktionen sollten gut sichtbar sein. Die aktuell ausgewählte Seite und weitere mögliche Aktionselemente (Buttons Weiter, Zurück) sollten für die Nutzer deutlich erkennbar sein.
Some Image
Abbildung

Beispiele für Paginierung bei Daimler

    3.0.Komponenten      3.10.Pagination      3.10.2.Download-Ressourcen

    3.10.2.Download-Ressourcen

    Die Designs der Paginierungs-Komponente gibt es für Sketch und sind im Daimler Design Kit enthalten. Sie können diese entweder kopieren und in Ihre Designs einfügen, oder die Sketch-Datei als verlinkte Sammlung nutzen und die Symbole importieren.

    Siehe Sketch Design Kit (verfügbar ab August 2019)