Eine für Smartphones optmierte Version wird in Kürze verfügbar sein
6.0.Komponenten    6.14.Links

6.14.Links

Links im generellen stellen online die Verbindung zwischen Informationen her. Diese Querverweise führen den Nutzer schnell an die für ihn wichtigen Themen.

Auf Websites gibt es Verlinkungen in unterschiedlichen Ausprägungen. Die wichtigsten Varianten auf Daimler-Website sind:

  • Textlinks
  • Buttons
  • Teaserboxen (mit und ohne Bild)
  • Bildlinks

 

6.0.Komponenten      6.14.Links      6.14.1Textlinks

6.14.1Textlinks

Textlinks können sowohl im Fließtext, in Listenund als einzelne Elemente verwendet werden.

Die Schriftgröße entspricht den jeweiligen Inhaltsklassen. Im Gegensatz zu normalem Text sind Links mit dem Farbwert Petrol 100% (#00677f) markiert, bei Mouse Over mit der dunklen Petrol-Variante (#003340), darzustellen. Üblicherweise folgt dem Link als Icon ein Linkpfeile. Für externe Links kann das Symbol für externe Links verwendet werden.

6.0.Komponenten      6.14.Links      6.14.2Button

6.14.2Button

Siehe Kapitel 6.2 Buttons

6.0.Komponenten      6.14.Links      6.14.3Teaserboxen

6.14.3Teaserboxen

Teaserboxen sind erweiterte Darstellungsform von Links. Hier werden Text- und Bildelemente mit einander kombiniert um die Aufmerksamkeit des Users auf das individuelle Thema zu lenken. In der Kombination mehrerer Boxen lassen sich Rubrikenseiten sehr schnell realisieren, da bei diesen Elemente der Benutzer das Themencluster schnell erfassen kann.


Beispiele dafür sind die Rubrikenstartseiten der Daimler Corporate Website.

Wichtig sind bei diesen Linkselemente aussagekräftige Bilder, die den dahinterliegenden Inhalten entsprechen und damit die textliche Information schneller verständlich machen.

Weitere Informationen sind im Thema Teaser zu finden.

6.0.Komponenten      6.14.Links      6.14.4Links auf Bildern

6.14.4Links auf Bildern

Generell können auch Bilder in HTML-Seiten verlinkt werden. In der Regel wird diese Möglichkeit auf Daimler-Sites aber nur für die Vergrößerungsfunktion von Bildern verwendet, bzw. bei Lightboxen um den interaktiven Layer mit der gesamten Slideshow aufzurufen.